Info
Info

Journal

Wissenswertes rund ums Thema Hausbau.

15. Oktober 2017 | Bauen, Energie

Zeolith – mehr als ein One-Night-Stand

Heizung

Für Bauherren ist die Wahl der Heizungsanlage ein wichtiges Thema: Im Fokus stehen Kosten sowie Nachhaltigkeit. Deshalb entscheiden sich viele Bauherren für die Wärmeerzeugung mit Zeolith-Anlagen.

Der Name Zeolith (Siedestein) geht auf eine Eigenschaft des Minerals zurück: Bei Zugabe von Wasser erhitzt es sich schnell auf bis zu 110°C. Wirklich beeindruckend ist, dass Zeolith beständig und somit nachhaltig ist. Denn im Gegensatz zu Gas oder Öl, die verbrennen, kann das Mineral wiederverwendet werden. Es gibt Wärme ab und nimmt Wärme auf – immer und immer wieder, völlig ohne Verlust oder Verschleiß.