Info
Info

Journal

Wissenswertes rund ums Thema Hausbau.

13. März 2018 | Bauen

Spendenaktion „Lächeln für ein Kinderlachen“

Bildreiche Spendenaktion des Magdeburger Traditionsunternehmens Compacta Bau GmbH

Auf dem Messestand der Landes-Bau-Ausstellung in Magdeburg überzeugte das Unternehmen 436 Besucher für das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen mit ihrem Lächeln zu spenden. Denn für jedes Lächeln, das mit der Fotobox am Stand fotografiert wurde, spendet Compacta Bau der Einrichtung einen Euro.
Ziel der jährlichen wiederkehrenden Aktion ist, das Hospiz und seine Arbeit bekannter zu machen und somit noch mehr Unterstützer zu finden.

„Jeder Euro hilft dabei, die Lebensqualität der kleinen Gäste und ihrer Familien zu verbessern. Nicht alle Kosten der Versorgung und Begleitung für Kinder und Jugendlichen werden von den Krankenkassen übernommen, daher ist das Kinderhospiz auf Spenden dringend angewiesen.“ so Hanna Klingenberg die Fundraiserin der Pfeifferschen Stiftungen.

Das Unternehmen rundet den Spendenbetrag auf 500 Euro auf.

Foto: Hanna Klingenberg (Fundraising der Pfeifferschen Stiftungen) und Annett Bohse-Sonntag (Marketing Compacta Bau GmbH) lächeln gemeinsam für den guten Zweck in die Kamera.

Die Pfeifferschen Stiftungen, größte diakonische Komplexeinrichtung in Sachsen-Anhalt, sind Träger von u.a. zwei Krankenhäusern, mehreren Altenpflegeheimen, ambulanten Pflegediensten und Werkstätten für behinderte Menschen. Auch die stationäre und ambulante Hospizarbeit gehört zu den Angeboten der Pfeifferschen Stiftungen. Im Kinderhospiz werden Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Erkrankungen palliativ versorgt und begleitet. Ein Team aus speziell ausgebildeten Ärzten, Pflegern und Seelsorgern kümmert sich um die Kinder und ihre Angehörigen ‒ auch nach dem Aufenthalt im Kinderhospiz.

Download für Presse